Montag, 18. März 2013

Day #011 in space - Looking for the sun

It's still annoying cold here. We are in the middle of March and it was snowing the whole morning. Fortunately the snow melted directly, by I can't stand the cold, windy, humid weather any more. A fact, that - really in a spaceship on the way to mars - really wouldn't interest at the moment ;-)
Looking out of the window in the morning and seeing this weather made me remember a saying we wrote each other in the autograph book in the past. In German it says: "Mach es wie die Sonnenuhr, zähl die heiteren Stunden nur.", the translation would be: "Do like a sundial and count only the sunny hours!" It's meant in a figurative sense, I know, but these days I could take this sentence literally.

***
Es ist immer noch total nervig kalt hier. Wir haben schon Mitte März und es hat heute den ganzen Morgen geschneit. Zum Glück ist der Schnee gleich wieder geschmolzen, aber ich kann dieses kalte, windige und feuchte Wetter im Moment echt nicht mehr leiden. Eine Tatsache die, wäre ich tatsächlich einem Raumschiff auf dem Weg zum Mars, mich im Moment wohl wesentlich weniger interessieren würde. ;-)


Beim morgendlichen Blick aus dem Fenster auf das Wetter ist mir dieser alte Spruch eingefallen, den wir uns früher unter anderem in unsere Poesie-Alben geschrieben haben: "Mach es wie die Sonnenuhr, zähl die heiteren Stunden nur." Es ist zwar im übertragenen Sinne gemeint, aber im Moment könnten man diesen Spruch auch tatsächlich wörtlich nehmen.

1 Kommentar:

  1. Ich bin schwer beeindruckt! Irre, wie du das hinbekommen hast. Alles zusammen, aber auch die Schrift und die dann noch zweifarbig,,,
    jetzt bin ich ja schon gespannt, was ich hier noch zu sehen bekomme...

    AntwortenLöschen